Die Winter-UpTimes 2015-2 ist da!

Ausgabe 2015-2 (Codename „Wenigstensgrafischeschneegestöber“) ist am 19. Dezember 2015 als PDF und ePub auf die Web Wide World gekommen.

Bei dieser Ausgabe gab es backstage die Überlegung, wie man den Redaktionsprozess eines verteilten Teams partizipativ gestalten kann, ohne dass das Ganze zu kompliziert wird. Da den Kern einer Publikation ihre Inhalte bilden, sollten diese im Zentrum eines neuen Experiments stehen. Mittel: eine Redaktionskonferenz. Weg: die Mailingliste. Ergebnis: Redaktionskonferenz via Mailingliste. Wie das aussah, lest Ihr im Intro.

Sonstiger Inhalt dieser Ausgabe:

  • /etc: Neues aus dem Verein. Von Nils Magnus
  • Sein, wo das Internet entsteht: Der RFC für DANE over SMTP. Von Patrick Ben Koetter
  • Wer macht, hat recht: IT-Sicherheit als Realpolitik. Von Dan Geer, übersetzt von Anika Kehrer
  • Weil es so schön ist: Betriebliche IT-Dokumentation in der Praxis (I). Von Anika Kehrer
  • Reflexion: Fachartikel schreiben. Von Mathias Weidner
  • Mind Management: Interview zum Job des Scrum Masters. Mit Florian Groß von Anika Kehrer
  • Randnotizen: Nix Neues auf der LinuxCon Europe 2015. Von Nils Magnus

Zusätzlich zum Mutmacher-Artikel in dieser Ausgabe: Ihr erinnert Euch an den Artikelschreib-Peptalk im Intro der letzten Sommer-Ausgabe 2015? Wie – Du hast den gar nicht gesehen? Gleich nachholen. Melde Dich für die Sommer-Ausgabe der UpTimes 2016 unverbindlich bis Anfang März, um zu besprechen, was Du artikeltechnisch so alles anstellen könntest.

Über Wolfgang

open minded geek and engineer
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.