Uptimes 3/2013 ab sofort zum Download

Die Redaktion hat sich ins Zeug gelegt, um die Uptimes noch vor den Weihnachtsferien unters Volk zu bekommen. Nachfolgend darf ich die Chefredakteurin Anika aus ihrer Veröffentlichungsmail an die Redaktion zitieren:

Hurra! plopp gröl klong schlürf – auf die neue Winter-Uptimes!

Erstmals ist jetzt hier dank Robin eine Formatvorlage für neu gelayouteten Uptimes-Artikel online verlinkt, und die Autorenhinweise sind wieder in der aktuellen Version online, wie sie auch in dieser Ausgabe stehen. Mathias hat dafür gesorgt, dass die Wiki-Seite zur Uptimes auf der Uptimes-Webseite zu finden ist.

Vielen Dank fürs engagierte Mitmachen an den Latex-Master und Comic-Aussucher Robin; an den ePub-Master Mathias, der hilfreich über Titelzeilen fachsimpelt, und an Hella für das m. E. bisher schönste Titelbild. Ich finde, in Zukunft sollte bei jedem Titelmotiv im Impressum stehen, was es eigentlich darstellt; bei der Sommer-Uptimes sah man ja z. B. primär nur Blumen, dabei ist es noch mal was anderes, dass das Blumen auf dem Dach mit der Solaranlage sind. Beim aktuellen Cover ist ein bisschen Hintergrundinfo immerhin durch den Dateinamen gegeben.

Das Ergebnis gibt es als PDF und ePUB ab sofort Download über die Webseite der Uptimes.

Viel Spaß bei der Lektüre.

Über Wolfgang

open minded geek and engineer
Dieser Beitrag wurde unter GUUG, UpTimes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Uptimes 3/2013 ab sofort zum Download

  1. Das Titelbild diesmal ist eine Schneeflocke unterm Rasterelektronenmikroskop – aufgenommen von einer amerikanischen Forschungseinrichtung, eingefärbt von einem Wikipedianer. Von uns einfach benutzbar, weil die Amerikaner die erfreuliche Ansicht haben, das Inhalte die mit Steuergeldern bezahlt wurden, Puplic Domain sind (das finde ich sollte bei uns auch so sein, ists aber nicht).

    Das Bild letztes Mal (2013-2) war bei mir @work auf dem Dach – vor der Klimaanlage und nicht der Solaranlage. Das Bild hatte also einen klaren (ok, im Schärfebereich sehr verschwommenen) RZ-Bezug!

    Das Bild 2013-1 (Proceedings-Ausgabe) ist ein Stich der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche (so mit Lokalbezug, ja das hatten auch ein paar erkannt).

    Das Bild 2012-3 war ein kleiner Stromausfall in einem RZ – zum Glück waren wir da noch nicht in Produktion sondern beim Aufbau. Einer der Kollegen im Hintergrund leuchtet mit seinem Smartphone – in die Löcher im Doppelboden wollte keiner stolpern …

    Das Bild 2012-2 ist die Verkabelung einer Firewall.

    Und für 2013-3 sind mir meine RZ-Fotos und Foto-Ideen ausgegangen, deshalb hab ich anderswo gesucht.

    Die nächste Uptimes kommt im Frühjahr: Wenn jemand von Euch ein paar schöne Frühlings- und/oder Technik-Fotos auf der Festplatte hat, die er oder sie gerne spenden will (CC-by-SA o.ä., Fotograf wird natürlich im Impressum erwähnt), dann gerne bei mir bzw. der Redaktion melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.