GUUG und IPv6

Am 06.06.2012 werden viele große Anbieter IPv6 anbieten. Zwar sind die Webseiten und der Jabber Server der GUUG schon seit geraumer Zeit per IPv6 erreichbar, wir haben uns aber vorgenommen alle Dienste die wir nach außen anbieten auf Dual-Stack Betrieb umzustellen. In Kürze werden DNS und Mail folgen.

Persönlich würde ich mir wünschen, dass möglichst viele GUUG Mitglieder sich daran beteiligen (sofern sie nicht schon seit Jahren IPv6 haben).

 

This entry was posted in GUUG and tagged , , , . Bookmark the permalink.

5 Responses to GUUG und IPv6

  1. Gert Döring says:

    Schön, dass Ihr “irgendwann mal” alles auf IPv6 umstellen wollt – schade, dass das in ein Blog geposted wird, was kein IPv6 hat…

  2. jens says:

    Gebe er mir Zeit bis heute Abend. Kann ja auch nicht hexen.

  3. Hallo,

    ich finde die IPv6 Erreichbarkeit der GUUG schon mal sehr beispielhaft und nutzte das auch gerne beim Testen für meine Studenten ;-)

    Auf der dem IPv6 Kongress gibt es einen Beitrag von mir; muss ihn aber noch ausarbeiten. Habe mir vorgenommen, meine eigene Mail Software Qmail+Spamcontrol IPv6 fähig zu machen. Da liegt der der Teufel im Detail: UI+Umgang mit kompatifizierten IPv6 Adressen. Von so anderen Sachen wie RBL mal ganz zu schweigen.

    mfg.
    –eh.

  4. Dirk says:

    Nun aber:

    % host blog.guug.de
    blog.guug.de has address 79.140.32.50
    blog.guug.de has IPv6 address 2001:4d88:1012::2
    %

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>