München: Admin-Stammtisch mit Vortrag zu Oracle DB Forensik am 9.9.2013

In knapp zwei Wochen ist der nächste Admin-Stammtisch in München. Nach der Sommerpause starten wir in den Vortragsherbst mit einem spannenden Vortrag zu Oracle Datenbank Forensic:

In der heutigen Zeit sind Datenbanken die wichtigsten Lebensnerven eines Unternehmens. Entsprechend lohnend sind diese als Ziel für Angriffe aus dem Unternehmen und von außen. Während viele Angriffe durch Auditing und Logging erkannt und nachvollzogen werden können, ist ein Angriff durch Fachpersonal, z.B. aus dem eigenen Haus, problematisch. Ein System könnte kompromittiert, die Spuren jedoch manipuliert oder beseitigt werden. Hier findet man sich bei der Analyse sehr schnell auf die Ebene der Blöcke in Dateien oder Filesystemen wieder.

Es spricht Michael Beeck, Geschäftsführer und technischer Leiter der best Systeme GmbH in Unterföhring. Er lernte bereits in den frühen 80er Jahren, als Werkstudent bei Computervision und Sun, die Unixwelt bis in die Tiefen des Microcodes kennen. Bereits während des Studiums entwickelte er Singleboard-Computer für Anwendungen in der medizinischen Forschung. Die best Systeme GmbH wurde einer der ersten von Sun zertifizierten Implementierungspartner für SunCluster und Oracle PDB. Bis heute ist die hardware-optimierte Systemtechnik eine der tragenden Säulen der best Systeme.

Der Vortrag findet an der Hochschule München statt: Lothstraße 34, voraussichtlich Raum G1.27 (da wo sonst auch immer). Sollte sich der Raum kurzfristig noch ändern, steht das entweder auf der Webseite, ich schicke eine kurzfristige Mail über die sage-muc Mailingliste rum, oder es gibt vor Ort einen ausgeschilderten Redirect. Beginn ist um 19h.

Bitte beachten: Anfang September sind an der Hochschule noch Semsterferien, was Auswirkungen auf die Öffnungszeiten der Hochschule hat. Bitte seid pünktlich, sonst steht ihr ab 19:15h vor verschlossenen Türen (hatten wir alles schon…). Wenn wir dran denken, hängen wir eine Handy-Nummer an die Tür.

Nach dem Vortrag lassen wir den Abend ausklingen im Wirtshaus Raffus. Damit ich dort ausreichend Platz bestellen kann, meldet euch dazu bitte über die GUUG-Webseite an. Die Anmeldung ist nur für alle die erforderlich, die nach dem Vortrag noch mit kommen wollen in die Wirtschaft.

Über Wolfgang

open minded geek and engineer
Dieser Beitrag wurde unter GUUG, lokal, München, Regional veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.